Angebotsanfrage in 5 Minuten
Wozu eine Zertifizierung?

Durch eine Zertifizierung können Ihre Bioprodukte aus Bayern mit diesem zusätzlichen regionalen Herkunftszeichen vertrieben werden.

Die Schwerpunkte

Das Bio-Siegel mit Herkunftsnachweis, welches vom Freistaat Bayern verliehen wird, steht für:

  • über den gesetzlichen Standards liegende Leistungsinhalte

  • dreistufiges Kontrollsystem

  • lückenlosen Herkunftsnachweis

Was kann zertifiziert werden?

Bio-Produkte der Land- und Ernährungswirtschaft

Für wen ist die Zertifizierung interessant?

Zeichennutzer sind Verarbeitungs- und Vermarktungsbetriebe oder landwirtschaftliche Direktvermarkter, die das Bio-Siegel Bayern gegenüber dem Endverbraucher nutzen.

Wie kommt dieses Label auf Ihre Produkte?

Das Zeichen wird auf der Grundlage eines festgelegten Lizenzsystems für ökologische Produkte vergeben. Voraussetzung ist:

  • die Programmbestimmungen eingehalten werden

  • ein Zeichennutzungsvertrag mit einem vom Zeichenträger anerkannten Lizenznehmer, z.B. die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ)

  • der Lizenznehmer beauftragt eine zugelassene Kontrollstelle wie Ecocert, die dann eine Prüfung der Erzeugnisse des Antragstellers auf Erfüllung der Programmbestimmungen sowie eine Betriebsbesichtigung durchführt. Bei Einhaltung erhält der Betrieb eine Urkunde.

In der Verarbeitung werden Verarbeitungsgrundsätze und Rohstoffherkunft, in der Erzeugung werden Qualitätskriterien geprüft. Die Prüfung kann als Kombi-Audit mit der Kontrolle nach der EG-Öko-VO und evtl. den Verbandsrichtlinien (Bioland, Naturland, Demeter, Biokreis, GÄA) erfolgen.