Im Januar startete zum ersten Mal der Lehrgang Öko-Kontrolle mit 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Kontrollstellen und Behörden, die sich frühzeitig qualifizieren möchten. Auf die Online-Module folgt im Februar eine Präsenzwoche, diesmal in Esslingen am Neckar. An der Konzeption des Lehrgangs war ein Konsortium von 9 Kontrollstellen, unsere inbegriffen, beteiligt sowie die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg und die Universität Hohenheim.

Vor dem Hintergrund des seit vielen Jahren außerordentlich stark wachsenden Marktes für Öko-Produkte in Deutschland ist es erforderlich, das Kontrollsystem für 30 % Ökolandbau und mehr zukunftssicher zu machen und auf der Grundlage einer soliden Kontrollqualität ein hohes Schutzniveau für Verbraucherinnen und Verbraucher zu gewährleisten. Der Lehrgang vermittelt allgemeine Kompetenzen, über die alle Beschäftigte in der Bio-Kontrolle verfügen müssen. Der Nachweis an der Teilnahme eines Lehrgangs zum Erwerb von Grundqualifikationen wird für das in Kontrolle und Zertifizierung eingebundene Personal ab 1. Januar 2025 verpflichtend (Anlage 4 ÖLG-DV i. V. m. §15 (1) ÖLG-DV).

💰 Alle Lehrgänge Öko-Kontrolle sind Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL), initiiert und finanziert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Daher sind die Schulungen kostenlos.

📅 In 2024 finden weitere Lehrgänge statt, unter anderem im März in Offenburg und im April in Plau am See. Für weitere Informationen & Anmeldung wenden Sie sich bitte an schulung@ecocert.com.

Der neue Lehrgang Öko-Kontrolle
Zurück zu Aktuelles