WARUM EINE VERIFIZIERUNG SPEZIELL FÜR REIS?

  • Ein wichtiger pflanzlicher Rohstoff, der die Welt ernĂ€hrt: Reis ist das Grundnahrungsmittel fĂŒr mehr als 3,5 Milliarden Menschen auf der Welt und mehr als 144 Millionen Erzeuger kultivieren Reis auf der Welt, was 25 % der Landwirtschaftsbetriebe weltweit entspricht. Die Frage der ProduktivitĂ€t ist entscheidend, da der globale Reiskonsum zwischen 2018 und 2027 voraussichtlich um 13 % steigen wird, was einem jĂ€hrlichen Produktionsbedarf von 500 Millionen Tonnen entspricht.

  • Hohe Armutsraten in der Reisproduktion: Jeder vierte Landwirt auf der Welt ist ein Reis-Kleinbauer, der durchschnittlich 2 bis 7 US-Dollar pro Tag mit Reis verdient

  • Ein großer ökologischer CO2-Fußabdruck: Reis ist der grĂ¶ĂŸte Verursacher von Treibhausgasen unter allen Nutzpflanzen, gleich hinter der Viehzucht, aufgrund der sumpfartigen Bedingungen, die durch die BewĂ€sserung entstehen. Er verbraucht 30 % des weltweiten SĂŒĂŸwassers und ist eine der Hauptursachen fĂŒr den Verlust von Lebensraum, sowohl in Feuchtgebieten als auch in WĂ€ldern.

  • Viele Risiken des Klimawandels betreffen die Reis-Produktion: Reisbauern sind sehr anfĂ€llig fĂŒr die Auswirkungen des Klimawandels (Wasserstand, Salzgehalt, Temperaturanstieg, Trockenheit, Überschwemmungen)

Quelle

WAS IST DAS ZIEL EINER SRP-VERIFIZIERUNG?

Angesichts der Herausforderungen in der Reisproduktion fördert die Sustainable Rice Platform (SRP) die Ressourceneffizienz und die WiderstandsfĂ€higkeit von Reissystemen gegenĂŒber dem Klimawandel. SRP ist der weltweit erste freiwillige Nachhaltigkeitsstandard fĂŒr Reis, der landwirtschaftliche Betriebe und ganze Lieferketten prĂŒft.

Der SRP-Standard ist das Ergebnis einer globalen Multi-Stakeholder-Allianz, die 2011 ins Leben gerufen wurde und von UNEP (dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen), IRRI (International Rice Research Institute) und GIZ (Gesellschaft fĂŒr Internationale Zusammenarbeit) geleitet wird. Mit mehr als 100 Mitgliedern (Regierungsbehörden, UniversitĂ€ten, Akteure der Lieferkette) forciert SRP nachhaltigere Praktiken innerhalb des Reissektors.

SRP ist heute ein unabhĂ€ngiger Mitgliedsverband, der gemeinsam mit seinen Partnern daran arbeitet, den globalen Reissektor zu verĂ€ndern, indem er die Lebensbedingungen von Kleinbauern verbessert, den sozialen, ökologischen und klimatischen Fußabdruck der Reisproduktion reduziert und dem globalen Reismarkt eine gesicherte Versorgung mit nachhaltig produziertem Reis bietet.

Der SRP-Standard umfasst die Verifizierung von drei Kernbereichen:

  1. Landwirtschaft
  2. Internal Management System
  3. Chain of Custody

Die 3 wichtigsten SRP Garantien

  • Die Umweltauswirkungen von Reisproduktion und -konsum minimieren
  • Das Einkommen von Kleinbauern verbessern: Durch die Anwendung der Praktiken des SRP Standards können Kleinbauern zu niedrigeren Kosten produzieren, ihr Nettoeinkommen erhöhen, ihre Gesundheit schĂŒtzen und den ökologischen Fußabdruck des Reisanbaus reduzieren
  • Einen Beitrag zur ErnĂ€hrungssicherheit leisten

DAS NEUE LABEL FÜR NACHHALTIGEN REIS WIRD VON ECOCERT VERIFIZIERT

Seit April 2021 hat Ecocert, ein Spezialist fĂŒr die Verifizierung nachhaltiger Praktiken, beschlossen, Reisakteure mit der Verifizierung von SRP zu unterstĂŒtzen. Ecocert ist stolz darauf, ein Label fĂŒr nachhaltigen Reisanbau zu verifizieren.

WIE FÜHRT ECOCERT DIE SRP VERIFIZIERUNG DURCH?

Um nach SRP bewertet zu werden, ĂŒberprĂŒft der/die AuditorIN von Ecocert die Reisproduktion nach der Ernte und anschließend die gesamte Lieferkette. Er stellt die RĂŒckverfolgbarkeit des Reises ĂŒber die gesamte Wertschöpfungskette sicher und bewertet die Einhaltung des SRP. Das Audit konzentriert sich auf die kontinuierliche Verbesserung der Reissysteme.

DIE ERFOLGE VON SRP LIEGEN IN DER UMSETZUNG NACHHALTIGER PRAKTIKEN IM REISANBAU

  • ProfitabilitĂ€t der Landwirtschaftsbetriebe mit erhöhtem Einkommen (+10%*)

  • Verringerung des Wasserverbrauchs durch besseres Wassermanagement (-20%*)

  • Reduktion der Treibhausgasemissionen (-50%*)

*SchÀtzung nach der Pilotphase (um die Anwendbarkeit des Standards im Feld zu testen und die Auswirkungen zu messen)

Source:Sustainablerice ; Eco-business

SRP Ziele fĂŒr 2023

Bis 2023 will SRP 1 Million Reiserzeuger erreichen, eine erste Schutzmaßnahme gegen globale ErnĂ€hrungsunsicherheit und eine weitere ökologische, ökonomische und soziale Verschlechterung.

FĂŒr weitere Informationen und um eine SRP-Verifizierung anzufordern, kontaktieren Sie sustainableagriculture@ecocert.com oder klicken Sie hier.

ZurĂŒck zu Aktuelles